Crazy Cycler On Tour

Cycling 7000km for 35'000 Patients

Category: Während der Reise (page 1 of 6)

In dieser Kategorie finden sich alle Artikel die ich auf meiner Fahrradtour von Hettlingen nach Thiruvannamalai verfasst habe.

Back at home

Am Freitag 12.02.2016 bin ich in der kalten Schweiz gelandet. Die letzten Tage waren sehr intensiv, deshalb bin ich leider nicht mehr zum Blog schreiben gekommen.

Goodbye_001

Continue reading

Weihnachten in Indien

Zu aller erst: Fröhliche Weihnachten und ein gutes neues Jahr! Dies wünsche ich euch nicht alleine, sondern fast die ganze Familie Trüb. Nur meinen Bruder, der zurzeit in Südamerika weilt, hat es nicht in den Indischen Süden verschlagen.

2015-12-30-16.20.54

Continue reading

Ab in die Fluten

Ich habe euch bereits von den starken Regenfällen berichtet. Anfang Dezember rief Madhan über Facebook seine Freunde dazu auf, Nahrungsmittel und Kleider zu sammeln und für die Flutopfer zu spenden. In einer Weddinghall stapelten sich die Spenden innerhalb von wenigen Stunden zu hohen Türmen auf. Wir waren alle überrascht von der Grosszügigkeit der Bevölkerung von Tiruvannamalai. Kistenweise Kekse und Brote, sowie tausende Wasserflaschen und viele Säck voll trockner Kleidungstücke verluden wir am Mittag des 3ten Dezembers in unsere Fahrzeuge. Die Arztpraxis in der Mobile Clinic glich einem Lagerraum. Ein Konvoi bestehend aus einem Jeep, einem Van und der Medical Clinic machte sich gegen 14:00 Uhr auf den Weg an die Küste, ins überflutete Krisengebiet.

IMG_4417

Continue reading

Einige Gedanken

Eigentlich verfasse ich gerade einen Blogeintrag zum Thema: „an average day in my indian life“. Doch die Worte muss ich mir mit viel Anstrengung zur Nase heraus ziehen. Denn hier überschlagen sich die Ereignisse. Jede Stunde ereilt uns wieder schlimme Kunde aus Chennai. Seit einem Monat hat die Sonne nur vereinzelt durch die dicke Wolkenschicht gedrückt. Meist siegten die Regenwolken über die wärmenden Sonnenstrahlen. Zu Beginn freuten sich alle über das frische und lebenspendende Nass. Doch irgendwann ist es des Guten zu viel. Chennai, eine Stadt mit mehreren Millionen Einwohnern, steht fast komplett unter Wasser und ein Ende des Regens ist noch nicht in Sicht. Viele meiner Freunde haben Verwandte oder Familie in Chennai und besuchen diese normalerweise häufig. Zurzeit sind aber alle Zufahrtsstrassen in die Stadt überschwemmt und blockiert. Dies schränkt nicht nur die Besuche ein, sondern auch den Transport der dringend benötigten Lebensmitteln, Medikamenten und vor allem von frischem sauberem Trinkwasser. Madhan und sein Team organisieren Hilfeleistungen von hier aus. Unter anderem versuchen sie die Behörden zu motivieren mitzuhelfen. Das Team der Mobile Clinic hat die Koffer gepackt und ist bereit um sofort los zu fahren.

Continue reading

Mein Reise-ABC

Adventure of my Life

Bücherwurm – Alle Ken Follett Bücher gelesen

Chaos – Sobald ich ein Zimmer bezog brach das Chaos aus

Dankbarkeit – Für alle meine Sponsoren und Supporter, mein Glück und meine Möglichkeit eine solche Reise zu wagen

Energie – Wie weit mag ich heute noch fahren?

Flüelapass – To Flüela or not to Flüela?

Continue reading

Older posts